01.12.2020

Der Schwimmverein Baar trainiert vom 9. bis 25. Dezember bei uns

Das Schwimmbad Lättich in Baar hat aufgrund Revisionsarbeiten vom 9. bis 25. Dezember 2020 geschlossen.

Während dieser Zeit dürfen wir auch dieses Jahr den Schwimmverein SV Baar für 2,5 Wochen bei uns begrüssen und Wasserfläche anbieten.

Trotz Corona-Einschränkungen ist es uns gelungen, für den Wasserballverein SC Frosch, die Schwimmschulen und die zahlreichen Badegäste ein gutes Bahndispositiv zu erstellen. Den Belegungsplan finden Sie online oder auch vor Ort auf den Bildschirmen.

Überbrücken Sie vereinzelte Wartezeiten im warmen Aussenpool oder in unserem Restaurant Lago.

Wir wünschen Ihnen eine entspannte Weihnachtszeit und schon jetzt ein tolles Jahr 2021.

Ihr Ägeribad-Team

26.11.2020

Wir prüfen laufend die Entwicklung und publizieren die aktuellsten Massnahmen auf dieser Webseite.

Wir freuen uns, dass wir Sie in dieser ausserordentlichen Zeit weiterhin im Ägeribad begrüssen dürfen.
Ihre Sicherheit und Wohlergehen sind unsere oberste Priorität, deshalb gelten neue Massnahmen im Ägeribad. Diese basieren auf den aktuellsten Bestimmungen:

BAG: Covid19 und Sport
BAG: FAQ-Massnahmen (Abs. 12 und Abs. 13)
Verband Hallen- und Freibäder VHF
Amt für Sport / Kanton ZG

Gemäss erhaltener Bestätigung vom Amt für Sport gibt es für Kinder und Jugendliche im Wasser keinerlei Einschränkungen bezüglich Gruppengrösse und Nutzflächenberechnung.

Zutritt
- Im Eingangsbereich dürfen sich gleichzeitig maximal 15 Personen aufhalten

Schwimmkurse
- Alle Schwimmkurse werden ab Dienstag, 3. November 2020 weitergeführt
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Erwachsene: 4 Personen pro Bahn / Gruppe max. 15 Personen
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken
- Detaillierte Informationen zu den Schwimmkursen folgen via Email

Schulen
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken

Vereine - Allgemein
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Erwachsene: 4 Personen pro Bahn / Gruppe max. 15 Personen
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken

Vereine - Professioneller Bereich im Sport (über 16 Jahren)
 Es gibt lediglich Einschränkungen bezüglich der Gruppengrösse bei Trainings (Gruppen bis zu 15 Personen oder als beständige Wettkampfteams).

Massagen
- Massagen können weiterhin gebucht und genossen werden

Restaurant Lago
- Das Restaurant Lago ist geöffnet. Es sind maximal 4 Personen pro Tisch erlaubt

Allgemeines
- Es ist mit Wartezeiten bei den Becken/Saunen zu rechnen
- Maskenpflicht (exkl. Schwimmhallen/Duschen/Saunen)
- Die Registrierung für das Contact Tracing ist obligatorisch
- Es gelten die Schutzmassnahmen des BAG


Für die verschiedenen Bereiche gelten folgende Besucherlimiten
(gilt für Personen über 16 Jahren):

Hallenbad
- Schwimmerbecken: Pro Bahn maximal 4 Erwachsene
- Lernschwimmbecken: Maximal 18 Erwachsene
- Aussenbecken: Maximal 24 Erwachsene
- Kinderplanschbecken: 1,5m Abstand für Erwachsene

Wellness
- Dampfbad: Maximal 6 Personen
- Finnische Sauna: Maximal 6 Personen
- Bio Sauna: Maximal 4 Personen
- Damen Sauna: Maximal 2 Personen


Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch im Ägeribad!

02.11.2020

ÄGERIBAD - Keine Einschränkungen für Personen unter 16 Jahren.

Wir prüfen laufend die Entwicklung und publizieren die aktuellsten Massnahmen auf dieser Webseite.

Wir freuen uns, dass wir Sie in dieser ausserordentlichen Zeit weiterhin im Ägeribad begrüssen dürfen.
Ihre Sicherheit und Wohlergehen sind unsere oberste Priorität, deshalb gelten neue Massnahmen im Ägeribad. Diese basieren auf den aktuellsten Bestimmungen des BAG (Art. 12 und Art. 13) und dem Amt für Sport / Kanton ZG.
Neu: Gemäss erhaltener Bestätigung vom Amt für Sport gibt es für Kinder und Jugendliche im Wasser keinerlei Einschränkungen bezüglich Gruppengrösse und Nutzflächenberechnung.

Zutritt
- Im Eingangsbereich dürfen sich gleichzeitig maximal 15 Personen aufhalten

Schwimmkurse
- Alle Schwimmkurse werden ab Dienstag, 3. November 2020 weitergeführt
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Erwachsene: 4 Personen pro Bahn / Gruppe max. 15 Personen
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken
- Detaillierte Informationen zu den Schwimmkursen folgen via Email

Schulen
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken

Vereine
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Erwachsene: 4 Personen pro Bahn / Gruppe max. 15 Personen
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken

Massagen
- Massagen können weiterhin gebucht und genossen werden

Restaurant Lago
- Das Restaurant Lago ist geöffnet. Es sind maximal 4 Personen pro Tisch erlaubt

Allgemeines
- Es ist mit Wartezeiten bei den Becken/Saunen zu rechnen
- Maskenpflicht (exkl. Schwimmhallen/Duschen/Saunen)
- Die Registrierung für das Contact Tracing ist obligatorisch
- Es gelten die Schutzmassnahmen des BAG


Für die verschiedenen Bereiche gelten folgende Besucherlimiten
(gilt für Personen über 16 Jahren):

Hallenbad
- Schwimmerbecken: Pro Bahn maximal 4 Erwachsene
- Lernschwimmbecken: Maximal 10 Erwachsene
- Aussenbecken: Maximal 12 Erwachsene
- Kinderplanschbecken: 1,5m Abstand für Erwachsene

Wellness
- Dampfbad: Maximal 6 Personen
- Finnische Sauna: Maximal 6 Personen
- Bio Sauna: Maximal 4 Personen
- Damen Sauna: Maximal 2 Personen


Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch im Ägeribad!

29.10.2020

ÄGERIBAD - BESUCHERLIMITE VON 200 PERSONEN

Wir freuen uns, dass wir Sie in dieser ausserordentlichen Zeit weiterhin im Ägeribad begrüssen dürfen.
Ihre Sicherheit und Wohlergehen sind unsere oberste Priorität, deshalb gelten ab sofort
neue Massnahmen. Diese basieren auf den Bestimmungen des BAG (Art. 12 und Art. 13) und des Verbandes Hallen- und Freibäder (VHF):

Zutritt
- Maximal 200 Besucher im Hallenbad und Wellnessbereich (ohne Restaurant Lago)
- Maximal 15 Personen im Eingangsbereich

Schwimmkurse
- Alle laufenden Schwimmkurse (Kinder sowie Erwachsene) sind per sofort pausiert
- Privatkurse sind beschränkt möglich
Gemäss dem Verband Hallen- und Freibäder (VHF) gelten die 15m2/pro Gast auch für Kinder unter 16 Jahren. Deshalb können wir aktuell leider keine Schwimmkurse anbieten.

Schulen und Vereine
- Das Schulschwimmen und Vereinstraining ist bis auf weiteres nicht möglich
Gemäss dem Verband Hallen- und Freibäder (VHF) gelten die 15m2/pro Gast auch für Kinder unter 16 Jahren. Deshalb ist ein Schul- und Vereinsschwimmen aktuell leider nicht möglich.

Massagen
- Massagen können weiterhin gebucht und genossen werden

Restaurant Lago
- Das Restaurant Lago ist geöffnet. Es sind maximal 4 Personen pro Tisch erlaubt


Allgemeines
- Es ist mit Wartezeiten zu rechnen
- Maskenpflicht gilt ausserhalb der Schwimmhalle
- Die Registrierung für das Contact Tracing ist zwingend
- Es gelten die Schutzmassnahmen des BAG

Für die verschiedenen Bereiche gelten folgende Besucherlimiten:

Hallenbad und UG (max. 165 Personen)
- Schwimmerbecken: Pro Bahn maximal 4 Personen
- Lernschwimmbecken: Maximal 10 Personen
- Aussenbecken: Maximal 12 Personen
- Kinderplanschbecken: Maximal 3 Personen

Wellness (max. 35 Personen)
- Dampfbad: Maximal 6 Personen
- Finnische Sauna: Maximal 6 Personen
- Bio Sauna: Maximal 4 Personen
- Damen Sauna: Maximal 2 Personen


Detaillierte Informationen zu den Schwimmkursen erfolgen via Email direkt an die Teilnehmer.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch im Ägeribad!

 

08.10.2020

Information - Neue Corona-Richtlinien

Ab Samstag, 10. Oktober 2020 gilt im Kanton Zug für alle Personen in öffentlich zugänglichen Innenräumen von Verkaufslokalen und Einkaufszentren eine Maskentragepflicht.

Unsere Gäste müssen sich weiterhin am Empfang registrieren (Contact Tracing). Gemäss Amt für Gesundheit (ZG) besteht jedoch im Ägeribad keine generelle Maskenpflicht. Ausnahme: Im Badeshop sowie in der Massage muss eine Maske getragen werden.

Unsere Mitarbeiter tragen beim direkten Kundenkontakt eine Maske. Ausnahme: In den Bereichen Schwimmhalle/Wellness/Dusche muss keine Maske getragen werden.

Es gelten weiterhin die Hygiene- und Abstandsregeln, sowie die persönliche Eigenverantwortung

 

28.09.2020

Das Ägeribad ist anhaltend beliebt

Das Ägeribad ist eine Erfolgsgeschichte – auch im zweiten Betriebsjahr. Die Besucherzahlen übertreffen
weiterhin die Erwartungen, die vielfältigen Kurse werden rege genutzt und das Wellnessangebot konnte
weiter ausgebaut werden. Das Ägeribad ist anhaltend beliebt und zieht weit über die Kantonsgrenzen
Besucherinnen und Besucher an.  

Ende September geht das zweite Betriebsjahr zu Ende. Nach dem erfolgreichen Start galt es die
Besucherzahlen weiterhin hoch zu halten, die Betriebsabläufe laufend zu optimieren, das Kurswesen
auszubauen und die Bedürfnisse der Badegäste zu erfüllen.  

Mit Erfolg: Im 2019 besuchten über 150'000 Badegäste das Ägeribad. Dadurch verzeichnete der
Betrieb einen Umsatz von über CHF 2,4 Mio. In den ersten zwei Monaten vom Jahr 2020 übertrafen
die Besucherzahlen mit über 35'000 Einritten das Vorjahr um rund 7'000 Gäste. «Nach der
coronabedingten Schliessung im März öffnete das Bad im Juni wieder. Die Freude über die
Wiedereröffnung wiederspiegelte sich in den hohen Besucherzahlen im Sommer», freut sich
Geschäftsführer Tobias Herger. Das kommt nicht von ungefähr: «Wir passen unser Angebot laufend
an. Aus der Not haben wir eine Tugend gemacht. Wir zogen die Revision 2020 vor und konnten so die
zweiwöchige Schliessung im Juli vermeiden. Im Weiteren haben wir während den Sommerferien
Intensivschwimmkurse durchgeführt. Über 100 Kinder haben verschiedene Kurse erfolgreich
absolviert. An diesen Erfolg knüpfen wir in den Herbstferien mit weiteren Intensivkursen an.» Der
neue Sprungturm und der Hindernisparcours auf dem Ägerisee waren zwei beliebte Attraktionen,
welche in den Sommermonaten ebenfalls viele Gäste ins Ägerital lockten.

Restaurant Lago überzeugt, muss aber noch zulegen
Ein besonderes Augenmerk für das kommende Jahr gilt dem Restaurant Lago. Noch konsequenter will
man sich künftig auf frische, lokale und saisonale Gerichte fokussieren. Seit September hat die
bisherige Leiterin Empfang, Adelina Palushaj, als Gastgeberin das Restaurant Lago interimsmässig
übernommen, weil der bisherige Leiter Gastro aus gesundheitlichen Gründen ausgefallen ist. Die
gelernte Restaurationsfachfrau ist verantwortlich für alle administrativen und organisatorischen
Aufgaben rund um den Bereich Gastronomie im Ägeribad. «Wir möchten die Kunden mit neuen Ideen
im Restaurant Lago überraschen und begeistern, wie beispielsweise Bayerische Tage vom 28.
September bis 11. Oktober. Die Weichen für die erfolgreiche Umsetzung des Gastrokonzepts sind nun
gestellt» ist der Geschäftsführer überzeugt.

21.09.2020

Innovative Architecture 2020

Scheitlin Syfrig Architekten AG gewinnt mit dem Projekt Ägeribad den "Iconic Award: Innovative Architecture 2020". Herzliche Gratulation! Wir freuen uns auch sehr darüber.

25.06.2020

Neue Corona-Richtlinien des Bundes (24.6.2020)

Die Limite von maximal 300 Badegästen ist aufgehoben.
Weiterhin gelten die Schutzmassnahmen des BAG. Sie müssen sich beim Badebesuch registrieren.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

02.06.2020

Das Ägeribad öffnet wieder

Ab Samstag, 6. Juni 2020, ist das Ägeribad wieder für alle Wassersportler, Erholungssuchende sowie für Wellnessfans offen. Dies unter Einhaltung der Schutzmassnahmen des BAG.

Ab dem kommenden Wochenende fährt das Ägeribad seinen Betrieb wieder hoch. Die Vorbereitungen für die Eröffnung nach dem Lockdown laufen auf Hochtouren. Damit die Auflagen des Bundes eingehalten werden können, dürfen maximal 300 Gäste das Ägeribad gleichzeitig besuchen. Zudem müssen sich alle Badegäste am Empfang registrieren. Dadurch kann es kurzzeitig zu Wartezeiten kommen.

Bereits gebuchte Schwimmkurse werden terminlich nach hinten verschoben und die laufenden Abonnemente entsprechend der Schliessungsdauer verlängert. Alle Infos dazu finden Sie auf www.aegeribad.ch.

Auch das Strandbad ist ab Samstag, 6. Juni, wieder geöffnet. Konkret heisst dies: Die sanitären Anlagen sowie der Sprungturm sind zur Benutzung freigegeben und der Badebetrieb erfolgt bei gutem Wetter unter Badeaufsicht.

«Wir freuen uns, dass im Ägeribad wieder Leben einkehrt. Wir haben mit der vorgezogenen Revision sowie der Umsetzung des Schutzkonzepts alles darangesetzt, dass ein reibungsloser Badebetieb unter den geforderten Auflagen möglich ist. Wir sind glücklich, dass wir nun wieder Gäste bei uns begrüssen dürfen» so der Geschäftsführer Tobias Herger.

07.05.2020

Das Ägeribad öffnet im Juni

Der Bundesrat stellte Ende April weitere Lockerungen der Massnahmen in Aussicht, so dass eine Öffnung der Schwimmbäder unter Auflagen möglich ist. Dies tangiert auch den Betrieb des Ägeribads.

Der Verwaltungsrat der Ägeribad AG hat zusammen mit der Geschäftsleitung entschieden, dass das Ägeribad seine Tore für alle Gäste am 8. Juni wiederum öffnet. Dies unter Vorbehalt weiterer Massnahmen des Bundesrats.

Bereits gebuchte Schwimmkurse werden terminlich nach hinten verschoben und die laufenden Abonnemente entsprechend der Schliessungsdauer verlängert.

«Wir freuen uns, wenn wieder Leben einkehrt ins Ägeribad. In der Zwischenzeit arbeiten wir mit Hochdruck daran, das Schutzkonzept sowie die geforderten Hygienemassnahmen umzusetzen, damit eine reibungslose Wiedereröffnung unter den geforderten Auflagen möglich ist» so der Geschäftsführer Tobias Herger.

24.03.2020

Abonnemente Ägeribad

Liebe Gäste

Wie Sie wissen ist unser Bad auf Grund des Coronavirus seit dem 14. März geschlossen. Wir werden Ihre laufenden Halbjahres- und Jahresabonnemente nach Wiederöffnung (der Schliessungsdauer entsprechend) verlängern.

Wir hoffen, Sie bald wieder im Ägeribad begrüssen zu dürfen.

12.03.2020

Neuausrichtung Restaurant Lago

Das Ägeribad gehört mittlerweile zu einer festen, touristischen Grösse im Kanton Zug und hat einen Bekanntheitsgrad weit über die Kantonsgrenze hinaus. Laufend wird das Angebot auf die Bedürfnisse der Gäste angepasst - so auch das kulinarische. Für die Umsetzung des neuen Konzepts im Restaurant Lago ist ab sofort Herbert Reichmuth zuständig.

Noch konsequenter will man sich künftig auf frische, lokale und saisonale Gerichte fokussieren. Für diese Neuausrichtung engagierte die Ägeribad AG den erfahrenen Gastronomen, Koch und Betriebsleiter Herbert Reichmuth. Er bringt ein breites Wissen mit und hatte in der Vergangenheit verschiedene Anstellungen im In- und Ausland.

Zusammen mit der Geschäftsleitung wird er die Optimierungen innovativ mitgestalten und umsetzen. «Im Restaurant Lago sehe ich grosses Potential, Gäste mit einem neuen Angebot zu überraschen», so der neue Gastroleiter. «Es ist wichtig, sich an den Bedürfnissen der Gäste zu orientieren, das Angebot laufend zu überprüfen und wo nötig, anzupassen. Mit dem neuen Konzept wollen wir ein weiteres Puzzleteil im Gesamtangebot des Ägeribades optimieren», ist der Geschäftsführer Tobias Herger überzeugt.

Der bisherige Leiter Gastronomie, Thomas Mühlheim, wird sich zusammen mit seiner Frau Daniela Mühlheim einer anderen Herausforderung stellen. Die Geschäftsleitung bedankt sich für den geleisteten Einsatz im Ägeribad.

 

26.02.2020

WARTUNGSARBEITEN

Am 03.03.2020 baut WWZ das Glasfaserkabelnetz in Oberägeri aus. Daher sind wir von 08.00 - 12.00 Uhr telefonisch und per E-Mail nicht erreichbar.

Herzlichen Dank für Ihr Verständnis.

20.01.2020

NEU INTENSIV FERIEN-SCHWIMMKURSE

Neu sind jeweils in den Sommer- und Herbstferien Intensivschwimmkurse geplant. Innerhalb von 6 Tagen erlernen die Kinder die wichtigsten Kernelemente im Wasser – mit Spiel und Spass! 

Weitere Informationen erhalten Sie hier.

Kursanfrage

14.01.2020

Mermaid Event

Verwandle Dich in eine Meerjungfrau!

Die internationale Mermaid Academy "Aquariella" tourt für Meerjungfrauenevents durch Europa.
Am 18. Januar 2020 halten Sie exklusiv im Ägeribad.

Hier gehts zur Anmeldung:
Whatsapp +34 626 39 17 63
E-Mail info@aquariella.com 
Facebook aquariellamermaiding

Die Kosten betragen 55 Euro (inkl. Leihflosse, Material, Diplom und Fotos)

07.01.2020

08.01.2020 Reparaturarbeiten Dampfbad und finnische Sauna

Am 8. Januar 2020 finden zwischen 09.00 bis ca. 13.30 Uhr Reparaturarbeiten am Dampfbad sowie der finnischen Sauna statt. Diese beiden Bereiche können während der angegebenen Zeit nicht benutzt werden. Vielen Dank für Ihr Verständnis.

06.01.2020

Hindernis-Parcours

Fordern Sie sich beim Hindernis-Parcours gegenseitig heraus und geniessen Sie die sportliche Auszeit vom Alltag. Spiel und Spass mit unserer Attraktion an folgenden Tagen jeweils von 12 - 16 Uhr:

25.1.-26.1.2020 / 8.2.-9.2.2020 / 14.3.-15.3.2020
10.4.-12.4.2020 / 2.5.-3.5.2020

17.12.2019

Ein erfolgreiches Jahr für das Ägeribad

Das Ägeribad ist eine Erfolgsgeschichte. Die Besucherzahlen liegen über den Erwartungen, die Betriebsprozesse haben sich eingespielt und die Bauabrechnung ist mit einem erfreulichen Resultat abgeschlossen: Die Baukosten liegen unter dem vom Stimmvolk bewilligten Kredit von 36.3 Millionen Franken.

Das Stimmvolk genehmigte einen Baukredit in der Höhe von 36.3 Millionen Franken. Der Bau konnte nun rund 118'000 Franken unter dem budgetierten Baukredit abgeschlossen werden. Besonders erfreulich deshalb, da zusätzlich eine Frauensauna, eine grössere Photovoltaikanlage sowie eine Unterwasserdetektion für die Sicherheit der Badegäste Platz im Kreditrahmen hatten. Eine Punktladung, inklusive Mehrausstattungen. Das freut besonders auch den Verwaltungsratspräsidenten Pius Meier: «Ich blicke auf ein sehr intensives Jahr zurück. Den Betrieb aufzuziehen war sehr aufwändig, der Wechsel in der Geschäftsführung forderte Zusatzressourcen von allen Beteiligten. Aber mit dem neuen Geschäftsführer haben wir die Idealbesetzung gefunden und es ist für mich eine grosse Genugtuung, dass unser Bad so beliebt ist und offensichtlich einem grossen Bedürfnis entspricht.»

Überdurchschnittliche Besucherzahlen
Rund 150'000 Badegäste haben seit der Eröffnung am 30. September 2018 im ersten Betriebsjahr das Ägeribad besucht. Das sind durchschnittlich 13'000 Personen pro Monat, Tendenz steigend. Das liegt deutlich über den budgetierten Eintritten. Das gut besuchte Kurswesen mit klassischen Schwimmkursen für Kinder und Erwachsene und Aquafit-Angeboten hat sich erfolgreich etabliert und wird laufend den Bedürfnissen der Gäste angepasst. Das jüngste Angebot im Ägeribad, die Massagen, sind gut angelaufen. «Zum Erfolg gehört mit Sicherheit der Mix aus attraktiven Kursen, einem abwechslungsreichen kulinarischen Angebot sowie Events in und ums Ägeribad. Wir setzen alles daran, dass unsere Gäste ihre wichtigste Zeit, nämlich ihre Freizeit, gerne bei uns verbringen» erklärt Geschäftsführer Tobias Herger. Fürs neue Jahr sind zusätzliche attraktive Angebote im Kurswesen geplant, wie zum Beispiel Babyschwimmen und Aqua Cycling. Die Feinjustierung im Betrieb muss weiter vorangetrieben werden und mit Sicherheit gibt es wiederum einige tolle Events. Ganz nach dem Motto: Ein Bad für alle!



Medienmitteilung vom 17. Dezember 2019

28.11.2019

Weihnachtsangebot

Stimmen Sie sich mit einer wohltuenden Massage auf die bevorstehende Weihnachtszeit ein.

JETZT MASSAGE BUCHEN

02.10.2019

Dreharbeiten

Heute finden beim Ägeribad-Empfang Dreharbeiten von Marco Rima statt.

01.10.2019

Oktober-Aktion

Geniessen Sie zu jedem Menü (ab CHF 16.00) einen kostenlosen Kaffee.

 

26.09.2019

Lassen Sie sich verwöhnen!

Geniessen Sie eine Massage für Ihr Wohlbefinden.

Ab 30. September 2019 stehen Ihnen unsere Masseure für folgende Anwendungen zur Verfügung:

  • Klassische Teil- und Ganzkörper Massage
  • Sportmassage
  • Lymphdrainage
  • Aromatherapie
  • Hot Stone Therapie
  • Fussreflexzonenmassage
  • Tibetische Massage
  • Lomi Lomi Massage

Sichern Sie sich Ihren Wunschtermin

26.09.2019

Information zum 28. September 2019

Wir feiern den 1. Geburtstag vom Ägeribad am Samstag, 28. September 2019. Die Schwimmbecken werden ab 14.00 Uhr für verschiedene Spiele genutzt. Wir freuen uns auf Sie!

02.09.2019

HAPPY BIRTHDAY ÄGERIBAD

Feiern Sie mit uns am Samstag, 28. September 2019 den 1. Geburtstag vom Ägeribad!

#packtdiebadesachenein

17.06.2019

Die Lounge ist bereit ...

... damit Sie bei schönster Aussicht einen leckeren Drink oder ein kaltes Bier geniessen können! Überzeugen Sie sich selbst.

04.06.2019

Die neuen Kurse sind da

Ab sofort können Sie unter folgendem Link Ihren Kurs buchen: Kursbuchung


***NEU***
Wir bieten neu auch Aqua Fit Kurse im flachen Wasser an.

29.05.2018

Von Herzen...

... zum Muttertag am 12. Mai 2019

29.04.2019

Eröffnung Sommerterrasse

Samstag, 18. Mai 2019

Seien Sie dabei, wenn wir mit Live-Musik vom «Duo Tweralpspitz» und weiteren Überraschungen unsere tolle Sommerterrasse für unvergessliche Abende eröffnen! Der Eintritt ist frei und wir freuen uns auf Ihren Besuch.

Ort: Terrasse Ägeribad
Zeit: 16.00 – 24.00 Uhr

04.04.2019

Neuer Geschäftsführer bestimmt

Tobias Herger heisst der neue Geschäftsführer des Ägeribads. Er tritt seine Stelle am 1. August an.

Mit dem 40-jährigen Tobias Herger konnte der Verwaltungsrat eine führungserfahrene Persönlichkeit fürs Ägeribad verpflichten. In dieser Funktion ist er künftig für die gesamte operative Leitung des Ägeribads verantwortlich. Das beinhaltet die Bereiche Bade- und Wellnessbetrieb sowie die Gastronomie. Auch die Führung der Geschäftsstelle von Ägerital-Sattel Tourismus gehört in sein Aufgabengebiet.

Der gelernte Elektroniker und technische Kaufmann arbeitet aktuell bei der SRG SSR in Zürich als Abteilungsleiter in der technischen Kommunikation. Tobias Herger freut sich auf seine neue Herausforderung: «Die Stelle knüpft optimal an meine bisherigen Erfahrungen an und passt sehr gut zu mir: Hohen Wert lege ich auf Dienstleistungsorientierung sowie Qualität. Ich freue mich, mit einem motivierten Team zum Erfolg des Ägeribads beizutragen.»

Der Verwaltungsrat setzt mit der Besetzung von Tobias Herger auf einen führungserfahrenen und visionären Machertypen mit dem Ziel, den erfolgreich angelaufenen Betrieb weiter zu etablieren und zu konsolidieren sowie neue Visionen umzusetzen. Verwaltungsratspräsident Pius Meier zur Neubesetzung: «Der Betrieb ist sehr gut angelaufen und das Ägeribad hat sich einen guten Ruf erarbeitet. Mit Tobias Herger haben wir uns für einen Geschäftsführer entschieden, der diese Erfolgsgeschichte dank seiner bisherigen Berufserfahrungen und seiner kundenorientierten Art weiterführen kann.» Die Geschäftsführung umfasst ein Pensum von 70 Stellenprozenten, inklusive Mandat des Ägerital-Sattel Tourismus.

Auskunft erteilt:
Pius Meier, Verwaltungsratspräsident, pius.meier@aegeribad.ch oder 041 723 80 31

04.03.2019

Fasnachtsstand

Besuchen Sie morgen, Dienstag, 5. März 2019 unseren Fasnachtsstand direkt vor dem Ägeribad. Gerne verwöhnen wir Sie ab 11.30 Uhr - 16.00 Uhr mit unseren Köstlichkeiten. Wir freuen uns auf Sie!

15.01.2019

Ausverkauf

Sie sind auf der Suche nach trendiger Bademode? Dann kommen Sie ab dem 21. Januar 2019 bei uns im Badeshop vorbei und profitieren Sie von Vorteilspreisen! Wir freuen uns auf Ihren Besuch.

14.12.2018

NEUE SCHWIMMKURSE AB FEBRUAR 2019

Sichern Sie sich Ihren Platz in unseren Schwimmkursen:
Schwimmkurse

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und wünschen Ihnen einen guten Enspurt im Jahr 2018!

06.12.2018

Geschäftsführer verlässt die Ägeribad AG

Stefan Schlatter hat per Ende Mai 2019 seine Kündigung eingereicht. Gesundheitliche Gründe zwangen ihn zu diesem Schritt.

Seit Juni 2017 arbeitet Stefan Schlatter für die Ägeribad AG – zuerst auf Mandatsbasis und seit März 2018 im Vollamt. Er war in seiner Funktion für die operative Führung des Ägeribads verantwortlich. Das beinhaltet die Bereiche Bade- und Wellnessbetrieb sowie die Gastronomie.

Nach einer äusserst intensiven Phase im Vorfeld der Eröffnung und nun im laufenden Betrieb zieht Stefan Schlatter die Notbremse und hat gekündigt: «Das Ägeribad ist ein modernes Bad an schönster Lage. Dass ich von Anfang zum Erfolg beitragen konnte, war eine grossartige Chance. Ich muss aber eingestehen, dass die Belastung sehr hoch war und sich bei mir körperliche Probleme bemerkbar machten. Deshalb ziehe ich schweren Herzens einen Schlussstrich.»

Der Verwaltungsrat bedauert seinen Entscheid: «Mit Stefan Schlatter konnten wir einen ausgewiesenen Branchenkenner als Geschäftsführer verpflichten. Er hat massgeblich mitgeholfen, das Bad zu positionieren und hat für einen erfolgreichen Start gesorgt. Wir bedauern seinen Entscheid und wünschen ihm für seine berufliche wie private Zukunft alles Gute.»

Stefan Schlatter verlässt das Ägeribad per sofort. Die Stelle wird ausgeschrieben. In der Zwischenzeit übernehmen interimistisch zwei Verwaltungsratsmitglieder die operativen Geschäfte: Thomas Spengler verantwortet den Betrieb, Iwan Rogenmoser die Finanzen.

15.10.2018

Hodelrodel - die Rutschenattraktion

Der Name unserer Rutsche "hodelrodel" ist seit der Eröffnung bekannt. Aus den 36 Wettbewerbstalons mit diesem Namen konnte nun ein glücklicher Gewinner gezogen werden. Diese Person wurde bereits benachrichtigt. Allen anderen Wettbewerbsteilnehmer danken wir herzlich für Ihre Teilnahme!

28.09.2018

Kommen Sie in unsere Schwimmkurse

Unser Kursangebot ist seit heute Mittag aufgeschaltet, sichern Sie sich Ihren Kursplatz. Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

21.09.2018

Ägeribad goes Instagram

Ab jetzt sehen Sie unsere Aktivitäten auf #Instagram. Wir freuen uns über zahlreiche Follower und Besucher.
#socialmedia #aegeribadgoesinstagram #follwus #pics

 

14.09.2018

Seien Sie gespannt...

...was unser Bad alles zu bieten hat. Hier ein kleiner Vorgeschmack von unserer Rutsche! Wir freuen uns, wenn auch Sie am Tag der offenen Tür bei uns vorbei schauen: Samstag, 29. September 2018

 

07.09.2018

Unser Shop nimmt Formen an

Bald schon können Sie bei uns die neusten Bademodetrends für Ihren Besuch erwerben und anschliessend entspannen!

27.08.2018

Das Ägeribad startet den Betrieb

Es ist soweit: Am Sonntag, 30. September, öffnet das Ägeribad nach über zweijähriger Bauzeit seine Tore für die Öffentlichkeit. Ein Grund zu grosser Freude. Bereits einen Tag vor der Inbetriebnahme hat die Bevölkerung die Gelegenheit, nochmals einen Blick hinter die Kulissen zu werfen: Die Ägeribad AG lädt zur offiziellen Eröffnung. Zudem erwartet die Besucherinnen und Besucher ein Wasserball-Match mit prominenten Gesichtern.

Am Samstag, 29. September, startet die Eröffnung um 10.00 Uhr mit dem Festakt, der Einsegnung und der feierlichen Enthüllung der Rutschbahn – musikalisch umrahmt durch die Feldmusik Unterägeri und die Harmoniemusik Oberägeri. Im Anschluss können alle Interessierten von 11.00 bis 15.00 Uhr einen Blick in die fertig gestellten Räumlichkeiten werfen: von der Restaurantküche über die Wellnessoase bis hin zu den ausgeklügelten Technikräumen. Im ZVB-Gebäude verwöhnt das Team der Partychuchi die Besucherinnen und Besucher kulinarisch und musikalisch unterhalten verschiedene Ägeritaler Formationen  (Harmoniemusik, Feldmusik und Dorfspatzen) die Gäste. 

Hartmann gegen Rima: Der «Match der Legenden»
Der SC Frosch Aegeri bietet um 15.00 Uhr ein besonderes Highlight: SRF-Moderator Nik Hartmann und Komiker Marco Rima treten mit ihren Teams im «Match der Legenden» gegeneinander an. Ebenfalls mit dabei ist EVZ-Star und Nati-Captain Raphael Diaz. Es ist ein Match, wie es ihn noch nie gegeben hat. Extra für dieses Spiel «reaktiviert» wurden ehemalige Spielerinnen und Spieler aus über 60 Jahren Wasserballgeschichte. Von den Pionieren der Anfangszeit, den Aufstiegshelden 1974 über die Vizemeister 1998 bis hin zum Damen-Meisterteam. Zudem gibt Hans «Fips» Frey sen. ein Comeback am Beckenrand. Der «Match der Legenden» garantiert Spass und beste Unterhaltung.

 

Programm in der Übersicht

  • 10.00 Uhr Festakt mit Einsegnung und Enthüllung der Rutschbahn
  • 11.00 bis 15.00 Uhr Rundgang durch die Räumlichkeiten des Ägeribads
  • 15.00 Uhr Promi- und Legendenspiel mit Marco Rima, Nik Hartmann und EVZ-Star Raphael Diaz
18.08.2018

STIFTUNG CEREBRAL - Helfen verbindet

Wir danken der Stiftung Cerebral herzlich für die Unterstützung bei der Anschaffung des Schwimmbadlift "i-swim2".

www.cerebral.ch

17.08.2018

Fast geschafft

Die Becken sind befüllt und nun wird der Badwasserkreislauf integralen Tests unterzogen. Bald sind wir bereit für Ihren Besuch bei uns!

28.10.2019

Neue Schwimmkurse

Die neuen Kurse sind aufgeschalten, sichern Sie sich jetzt Ihren Wunschkurs: LINK

 

26.11.2020

Wir prüfen laufend die Entwicklung und publizieren die aktuellsten Massnahmen auf dieser Webseite.



Wir freuen uns, dass wir Sie in dieser ausserordentlichen Zeit weiterhin im Ägeribad begrüssen dürfen.
Ihre Sicherheit und Wohlergehen sind unsere oberste Priorität, deshalb gelten neue Massnahmen im Ägeribad. Diese basieren auf den aktuellsten Bestimmungen:

BAG: Covid19 und Sport
BAG: FAQ-Massnahmen (Abs. 12 und Abs. 13)
Verband Hallen- und Freibäder VHF
Amt für Sport / Kanton ZG

Gemäss erhaltener Bestätigung vom Amt für Sport gibt es für Kinder und Jugendliche im Wasser keinerlei Einschränkungen bezüglich Gruppengrösse und Nutzflächenberechnung.

Zutritt
- Im Eingangsbereich dürfen sich gleichzeitig maximal 15 Personen aufhalten

Schwimmkurse
- Alle Schwimmkurse werden ab Dienstag, 3. November 2020 weitergeführt
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Erwachsene: 4 Personen pro Bahn / Gruppe max. 15 Personen
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken
- Detaillierte Informationen zu den Schwimmkursen folgen via Email

Schulen
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken

Vereine
- Kinder: Keine Einschränkungen für Kinder unter 16 Jahren
- Erwachsene: 4 Personen pro Bahn / Gruppe max. 15 Personen
- Lehrer/Trainer tragen ausserhalb des Beckens Masken

Massagen
- Massagen können weiterhin gebucht und genossen werden

Restaurant Lago
- Das Restaurant Lago ist geöffnet. Es sind maximal 4 Personen pro Tisch erlaubt

Allgemeines
- Es ist mit Wartezeiten bei den Becken/Saunen zu rechnen
- Maskenpflicht (exkl. Schwimmhallen/Duschen/Saunen)
- Die Registrierung für das Contact Tracing ist obligatorisch
- Es gelten die Schutzmassnahmen des BAG


Für die verschiedenen Bereiche gelten folgende Besucherlimiten
(gilt für Personen über 16 Jahren):

Hallenbad
- Schwimmerbecken: Pro Bahn maximal 4 Erwachsene
- Lernschwimmbecken: Maximal 18 Erwachsene
- Aussenbecken: Maximal 24 Erwachsene
- Kinderplanschbecken: 1,5m Abstand für Erwachsene

Wellness
- Dampfbad: Maximal 6 Personen
- Finnische Sauna: Maximal 6 Personen
- Bio Sauna: Maximal 4 Personen
- Damen Sauna: Maximal 2 Personen


Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf Ihren Besuch im Ägeribad!